Weihnachtsbäume aus der Nachbarschaft sind gefragt

Raiffeisen-Markt Brilon bietet große Auswahl unter seinem Dach

Beim Weihnachtsbaum-Kauf setzen die Kundinnen und Kunden auf regionale Produkte. Gemäß dem Motto der Raiffeisen-Märkte – Wir leben Nähe – gibt es im Raiffeisen-Markt Brilon eine große Auswahl verschiedener Bäume aus dem Sauerland. „Wir setzen auf langjährige Kontakte zu den Pflanzern“; sagt Marktleiter Dirk Roth. „Unsere Kunden honorieren das und wünschen sich authentische Bäume aus der Region.“

Noch ist die Liste der Bäume lang, die Dirk Roth mit seinem Team an der Alexanderstraße 1 a anbietet. Es gibt unbehandelte Fichten und Blaufichten. Auch Nordmann- und Nobilistannen sind erhältlich. Alle Sorten können geschlagen, getopft oder auf einer Baumscheibe befestigt erworben werden.

Der Weihnachtsbaumverkauf am Raiffeisen-Markt Brilon ist überdacht, sodass die Pflanzen schneefrei und nicht regennass sind, was insbesondere für den Transport im eigenen Auto ein Vorteil ist.

Das Raiffeisen-Team sorgt vor Ort für eine gute Verpackung im Netz und übernimmt – auf Wunsch – den Transport in den Kofferraum oder auf den Dachgepäckträger des Kundenfahrzeugs.

Der traditionelle Weihnachtsbaum-Verkauf in Brilon endet am Heiligabend um 12 Uhr.

In Brilon gibt es einen überdachten Weihnachtsbaum-Verkauf.

Gemüse-Pflanzaktion beschert große Freude

Weiterlesen

Raiffeisen-Markt Elsen glänzt mit neuer Aquaristik

Weiterlesen

Raiffeisen Westfalen Mitte eG verdoppelt Bilanzgewinn

Weiterlesen

Über Deutschlands Straßen für den guten Zweck

Weiterlesen