Tierische Wünsche unter dem Weihnachtsbaum im Raiffeisen-Markt Erwitte

Spendenaktion für 100 % Tierhilfe in der Vorweihnachtszeit

Die Initiative 100 % Tierhilfe und der Raiffeisen-Markt Erwitte unterstützen auch in diesem Jahr notleidende Tiere im Rahmen einer Wunschbaum-Aktion. Im Verkaufsraum des Raiffeisen-Marktes am Völlinghauser Weg wartet ein reichgeschmückter Weihnachtsbaum auf die Kundinnen und Kunden. Neben Kugeln und Sternen hängen an den Zweigen kleine Pappkärtchen, auf denen Wünsche notiert sind. Diese wurden von Mitgliedern der Initiative 100 % Tierhilfe stellvertretend für die Tiere formuliert, um die sich die engagierten Tierfreundinnen und -freunde derzeit kümmern.
Ob Katzenfutter oder Beißring: Kunden des Raiffeisen-Marktes können die gewünschten Artikel direkt vor Ort erwerben und anschließend unter den Wunschbaum legen.
Zum Weihnachtsfest übergibt das Raiffeisen-Team die Spenden an die Initiative 100 % Tierhilfe und bereitet damit erfahrungsgemäß große Freude.
Die Initiative unterstützt Tierschutzvereine, Gnadenhöfe und in Not geratene Tierhalter unter dem Motto „Tierschutz geht uns alle an - und beginnt vor der eigenen Haustür!“.
Denise Gensler, Leiterin des Raiffeisen-Marktes Erwitte, freut sich über das große Interesse und die Hilfsbereitschaft der Kunden: „Schon kurz nach der Aufstellung des Baumes lagen die ersten Geschenke darunter. Es freut mich und mein Team sehr, dass die Menschen auch das Leid der Tiere im Blick haben und viel Gutes tun.“
Die Aktion endet am 24. Dezember. Das Team vom Raiffeisen-Markt Erwitte wird die Spenden noch ergänzen und am Jahresende gemeinsam mit der Initiative 100 % Tierhilfe für große Freude sorgen.
Auch die Wunscherfüller gehen im Raiffeisen-Markt nicht leer aus. Sie bekommen als Dankeschön für ihre Unterstützung eine kleine Überraschung.

Der Wunschbaum steht jetzt im Raiffeisen-Markt Erwitte. Foto: Denise Gensler

Gemüse-Pflanzaktion beschert große Freude

Weiterlesen

Raiffeisen-Markt Elsen glänzt mit neuer Aquaristik

Weiterlesen

Raiffeisen Westfalen Mitte eG verdoppelt Bilanzgewinn

Weiterlesen

Über Deutschlands Straßen für den guten Zweck

Weiterlesen