Tag der Landwirtschaft in Salzkotten begeisterte

Das war beste Werbung für unsere Branche: Beim Tag der Landwirtschaft in Salzkotten informierten sich zahlreiche Gäste aus Nah und Fern über die verschiedenen Themen – von A wie Agraringenieur-Ausbildung bis Z wie Zwischenfrüchte.

Einen Großteil der Veranstaltungsfläche stellten wir rund um unseren Raiffeisen-Markt am Bahnhof – mit einem weinenden Auge: Der Markt selbst durfte aufgrund der geltenden gesetzlichen Regelung nicht zum Verkauf öffnen.

Die Eimer-Aktion – gegen eine Spende von zwei Euro wurden unsere beliebten und mit interessanten Informationen sowie einem Markt-Gutschein gefüllten Kunststoff-Eimer abgegeben – lockte viele potenzielle Kundinnen und Kunden an.

Hohen Besuch gab es auch: Die Raiffeisen-Werbe-Ikone Norbert Heisterkamp war eigens nach Salzkotten gereist, um den Tag der Landwirtschaft mit zu feiern.

Sonnige Laune beim Tag der Landwirtschaft. Foto: Heiko Appelbaum

Grüne Pracht am laufenden Meter

Weiterlesen

Neuer Waschpark in Nähe des Detmolder Bahnhofs

Weiterlesen

Apfelannahme der Obstkelterei Brautmeier in den…

Weiterlesen

Raiffeisen Westfalen Mitte eG schickt über 20 LKW-Züge in…

Weiterlesen