Raiffeisen-Markt Paderborn feiert mit Gourmet-Meile Regionalität

Plattform für lokale Lebensmittel-Erzeuger am 15. und 16. November

Lebensmittel, die von kleinen Erzeugern in der Nachbarschaft hergestellt werden, genießen bei den Verbrauchern ein hohes Ansehen. Allerdings ist die Vermarktung für viele lokale Hersteller eine große Herausforderung.
Der Raiffeisen-Markt in Paderborn im Gewerbegebiet Benhauser Feld bietet den regionalen Erzeugern nun eine zentrale Plattform: Am 15. und 16. November gibt es dort eine Gourmet-Meile, auf der sich rund zehn kleine Anbieter präsentieren und ihre Produkte zum Probieren anbieten.
Schon immer war Regionalität ein wichtiges Merkmal der Raiffeisen Westfalen Mitte eG (RWM). In den Raiffeisen-Märkten gibt es ein breites Sortiment an Lebensmitteln von Herstellern aus dem nahen Umkreis – und das kommt bei den Kunden immer besser an. „Regionale Lebensmittel sind bei uns stark nachgefragt“, sagt Markus ten Brink. Er leitet den Raiffeisen-Markt in Paderborn und freut sich über das große Interesse an den Produkten aus der Nachbarschaft: „Die Kunden legen Wert auf Nachhaltigkeit, kurze Lieferwege und Individualität. Das alles ist bei den regionalen Lebensmitteln gegeben.“
Die Gourmet-Meile ist bereits im Vorjahr auf großes Interesse gestoßen. Die Neuauflage vereint wieder bewährte Partner unter dem Dach des Raiffeisen-Marktes.
Geöffnet ist der Markt samt Meile am Freitag, 15. November, von 8.30 bis 19.00 Uhr, am Samstag, 16. November, von 8.30 bis 16.00 Uhr.

V. l.: Markus ten Brink (Marktleiter des Raiffeisen-Marktes Paderborn) und seine Mitarbeiterin Gülsen Cavindir organisieren die Gourmet-Meile im Raiffeisen-Markt. Foto: Heiko Appelbaum

Gourmet-Meile im Raiffeisen-Markt Paderborn lockte mit…

Weiterlesen

Es glänzt und leuchtet im Raiffeisen-Markt Lichtenau

Weiterlesen

Christliches Hospiz Soest freut sich über Raiffeisen-Spende

Weiterlesen

Erfolgreiche Gießkannen-Aktion vom Raiffeisen-Markt in…

Weiterlesen