Marvin Klinke ist neuer Leiter des Raiffeisen-Marktes Haaren

Standort im Industriepark soll weiterentwickelt werden

Der Raiffeisen-Markt im Industriepark Haaren hat einen neuen Leiter: Marvin Klinke führt den Markt an der Graf-Zeppelin-Straße seit dem 1. Juli.
Für den 21-jährigen Lichtenauer ist es die erste Leitungsposition. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Realschule Lichtenau hat Marvin Klinke seine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann bei der Raiffeisen Westfalen Mitte eG (RWM) begonnen. Nach einem Jahr im Raiffeisen-Markt Lichtenau wechselte er zum ebenfalls zur RWM gehörenden Markt in Paderborn. Unter dem dortigen Leiter Markus ten Brink entwickelte sich Marvin Klinke bestens. In seiner dreijährigen Ausbildung bereitete sich der Lichtenauer auf höhere Aufgaben vor; die Übernahme der Marktleitung in Haaren ist für ihn eine willkommene Herausforderung: „Ich arbeite gerne mit und für Menschen – der Kundenkontakt ist mir ebenso wichtig, wie das gute Miteinander im Kollegenkreis“, sagt Marvin Klinke.
Das dreiköpfige Team im Raiffeisen-Markt Haaren will den Standort kontinuierlich weiterentwickeln. Nach einem umfassenden Umbau im Jahr 2019 hat der Markt mit seiner benachbarten Raiffeisen-Tankstelle eine glänzende Perspektive.

Marvin Klinke leitet jetzt den Raiffeisen-Markt Haaren. Foto: Heiko Appelbaum

Grüne Pracht am laufenden Meter

Weiterlesen

Neuer Waschpark in Nähe des Detmolder Bahnhofs

Weiterlesen

Apfelannahme der Obstkelterei Brautmeier in den…

Weiterlesen

Raiffeisen Westfalen Mitte eG schickt über 20 LKW-Züge in…

Weiterlesen