Liebevolles Gedenken an Allerheiligen

Raiffeisen-Märkte bieten individuellen Grabschmuck

Am 1. November gedenken die Menschen in der Region den Verstorbenen. Zu Allerheiligen werden die Grabstätten auf den Friedhöfen liebevoll dekoriert. In den Raiffeisen-Märkten der Raiffeisen Westfalen Mitte eG werden traditionell individuell gefertigte Grabschalen und weiterer Grabschmuck angeboten.

Auch im Markt in Altenbeken-Buke hat sich das Team um die Marktleiterin Michaela Sternberg auf diesen besonderen Gedenktag vorbereitet und das Sortiment entsprechend angepasst. „Im gesamten Oktober spielt die Herbstfloristik bei uns eine große Rolle und in der letzten Woche des Monats dreht sich alles um Allerheiligen. Kundinnen und Kunden aus einem weiten Umkreis verlassen sich auf unsere Kreativität und schenken uns ihr Vertrauen, wenn es darum geht, Gräber und Gedenkorte würdig mitzugestalten.“

Neben nach individuellen Wünschen zusammengestellten Arrangements gibt es in den Raiffeisen-Märkten auch fertig bepflanzte Schalen und komplette Kränze, die direkt mitgenommen werden können.

Auch im Raiffeisen-Markt in Buke gibt es Allerheiligen-Floristik. Foto: RWM

Spendenbaum steht bis zum 31. Dezember im Raiffeisen-Markt…

Weiterlesen

Adventszauberhafte Ideen im Raiffeisen-Markt Lichtenau

Weiterlesen

Grünkohl im Kochbeutel und neue Wildsoße Exquisite

Weiterlesen

Der Advent steht vor der Tür

Weiterlesen