In Lichtenau funkelt und glitzert es bereits

Das Team vom Raiffeisen-Markt macht Lust auf Weihnachten

Advent, Advent – das Weihnachtsfest naht mit großen Schritten. Traditionell präsentieren die Floristinnen vom Raiffeisen-Markt Lichtenau an der Torfbruchstraße in den Wochen vor Heiligabend ihre Adventsausstellung und machen Lust auf Behaglichkeit in den eigenen vier Wänden.
Alle Jahre wieder gibt es neue Trends und in diesem Jahr dominiert goldener Glanz in allen Facetten – als funkelnder Stern, majestätischer Hirsch oder Gefäß für den klassischen Weihnachtsstern.
Zu den eher außergewöhnlichen Accessoires gehören Outdoorkissen, auf denen man es sich nicht etwa gemütlich macht, die aber – verziert mit außergewöhnlichen Aufdrucken – zu echten Hinguckern werden.
Auch Weihnachtsbäume – ob als frisch geschlagener Rohling zum selbst schmücken oder als aparte Komplettdekoration aus Kunststoff – gibt es bereits.
Die aktuelle Adventsausstellung kann zu den üblichen Öffnungszeiten besucht werden. Der großflächige Aufbau erlaubt es den Kundinnen und Kunden, den erforderlichen Abstand zu halten. Nach wie vor gilt im Raiffeisen-Markt Lichtenau die Alltagsmasken-Pflicht.

Die Adventsausstellung im Raiffeisen-Markt Lichtenau hält wieder viele überraschende Einblicke bereit. Fotos: Lutz Hund

Grüne Pracht am laufenden Meter

Weiterlesen

Neuer Waschpark in Nähe des Detmolder Bahnhofs

Weiterlesen

Apfelannahme der Obstkelterei Brautmeier in den…

Weiterlesen

Raiffeisen Westfalen Mitte eG schickt über 20 LKW-Züge in…

Weiterlesen