Futterwunschzettel-Weihnachtsbaum im Raiffeisen Markt Erwitte

Am 14. und 15. Dezember informiert die Tierhilfe Lippstadt

Der Advent ist die Zeit der Wünsche. Im Raiffeisen-Markt Erwitte können Tierfreundinnen und -freunde ab sofort ganz besondere Wünsche erfüllen. Mitten im Markt steht ein Weihnachts-Wunschbaum. Dieser Baum ist mit Wunschzetteln für Futterspenden geschmückt. Die Kunden können nun vor Ort die Futterwunsch-Gutscheine kaufen. Anschließend werden diese in die entsprechenden Futterspenden eingetauscht. „Wir sammeln alle Futterspenden und übergeben diese dann kurz vor Weihnachten der Initiative 100 % Tierhilfe in Lippstadt“, sagt Theresa Hein, Leiterin des Raiffeisen-Marktes Erwitte. Über das Ermöglichen der Aktion freut sich Barbara Chao Barbeito von der Tierhilfe Lippstadt: „In der Vorweihnachtszeit gerät die Not der Tiere oft in Vergessenheit und die Futterspenden helfen genau dort, wo es nötig ist.“ Am 14. und 15. Dezember informiert die Initiative 100 % Tierhilfe aus Lippstadt im Raiffeisen-Markt Erwitte über ihr Engagement und bietet selbst gebackene Waffeln an.

Barbara Chao Barbeito von der Tierhilfe Lippstadt (links) und Theresa Hein vom Raiffeisen Markt in Erwitte haben den Weihnachts-Wunschbaum aufgestellt. Foto: Uwe Meyer

Blumenzwiebel-Aktion am 28. September

Weiterlesen

Nachhaltig heizen und Wärme genießen

Weiterlesen

Daniel Wegener ist neuer Leiter des Raiffeisen-Marktes…

Weiterlesen

Pellet-Engel liefert bis zur Haustür

Weiterlesen

WhatsBroadcast

Immer top informiert via WhatsApp! Erhalten Sie News aus unserer Branche und der Raiffeisen Westfalen Mitte eG direkt auf Ihr Smartphone.