Es glänzt und leuchtet im Raiffeisen-Markt Lichtenau

Vorweihnachtsstimmung lockt die Gäste

Silber und Gold: In der Vorweihnachtszeit dominiert im Lichtenauer Raiffeisen-Markt an der Torfbruchstraße der Glanz. Die Floristinnen Petra Seel und Annette Salmen haben ihre Abteilung liebevoll dekoriert und laden die Kundinnen und Kunden zu den regulären Öffnungszeiten in die traditionelle Adventsausstellung.
Neben den üblichen Weihnachtsmotiven – Tannenbäume, Sterne und Wichtel – gibt es in diesem Jahr neue Trends. „Dezente LED-Beleuchtung in warmen Tönen setzt behutsam Akzente“, sagt Petra Seel. Aber auch echte Kerzen sind im Sortiment zu finden.
Es bleibt viel Raum für eigene Kreativität: „Die Weihnachtsdekoration ist etwas sehr Persönliches“, sagt Annette Salmen. „Wir sind aber gerne behilflich, wenn es um die Ideenfindung geht.“
Individuelle Beratung wird im Raiffeisen-Markt generell großgeschrieben und von der Kundschaft geschätzt.

Die Raiffeisen-Floristinnen Annette Salmen (links) und Petra Seel haben den Raiffeisen-Markt wieder mit viel Ideenreichtum dekoriert. Foto: Heiko Appelbaum

Nachruf auf unseren Arbeitskollegen und Freund Stefan Wigge

Weiterlesen

Von der Echtroper Mühle über den Raiffeisen-Markt ins Museum

Weiterlesen

Wildes aus dem Teutoburger Wald ist gefragt

Weiterlesen

Gourmet-Meile im Raiffeisen-Markt Paderborn lockte mit…

Weiterlesen