Eimer-Aktion brachte über 1000 Euro ein

Spende vom Raiffeisen-Markt Salzkotten an das Haus Franziskus Salzkotten

Der diesjährige Tag der Landwirtschaft in Salzkotten hat sich auch für das Haus Franziskus gelohnt. Im Nachgang erhielt die Einrichtung – ein Ort zum Leben und Wohlfühlen für Menschen mit Behinderung – vom Raiffeisen-Markt Salzkotten eine Spende über 1004,45 Euro. Das Geld stammte aus der Eimer-Aktion: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Raiffeisen-Marktes hatten Gästen des Tags der Landwirtschaft praktische und mit Überraschungen gefüllte Eimer gegen eine Spende angeboten. Die Eimer fanden viele Abnehmer, die sich spendabel zeigten.
Jan Lukas Reher, Mitarbeiter im Raiffeisen-Markt Salzkotten hat den Erlös jetzt im Haus Franziskus übergeben und damit für große Freude gesorgt.

Jan Lukas Reher (Mitte) bei der Übergabe des symbolischen Spenden-Schecks. Foto: privat

Futterhäuschen erobern sommerliche Gärten

Weiterlesen

UFOP-Expertenkreis „Proteinpflanze“ zu Gast in Büren

Weiterlesen

Tag der Landwirtschaft in Salzkotten begeisterte

Weiterlesen

Fröhliches Gärtnern in der Grundschule Auf der Lieth

Weiterlesen

WhatsBroadcast

Immer top informiert via WhatsApp! Erhalten Sie News aus unserer Branche und der Raiffeisen Westfalen Mitte eG direkt auf Ihr Smartphone.