Das Auto für den guten Zweck waschen lassen

DLRG Ortsgruppe Soest putzt am 9. Juni im Raiffeisen-Markt Echtrop

Wer seinem Auto eine Wäsche gönnen möchte und gleichzeitig das Ehrenamt in der Region unterstützen will, hat am Samstag, dem 9. Juni dazu eine perfekte Gelegenheit. Im neuen Waschpark des Raiffeisen-Marktes Echtrop an der Kreisstraße Nr. 1 säubern Mitglieder der DLRG Ortsgruppe Soest tagsüber Kunden-PKW. Im Gegenzug dafür freuen sich die Retter über eine Spende. Die Reinigungsgeräte des Waschparks können nach Einwurf einer speziellen Münze, die es im Raiffeisen-Markt gibt, oder mit Bargeld benutzt werden. Alle Einnahmen aus dieser Aktion gehen zu 100 Prozent an die DLRG Ortsgruppe Soest. Vor Ort verkauft das DLRG-Team auch Bratwürstchen und Getränke - ebenfalls, um mit den Einnahmen das DLRG-Budget aufzustocken. „Wir möchten gerne aktiv das Ehrenamt unterstützen“, sagt Meike Gussen, Marktleiterin des Raiffeisen-Marktes Echtrop. „Und da die DLRG Ortsgruppe Soest in diesem Jahr ihr 80. Jubiläum feiert, ist das eine Art Geburtstagsgeschenk unsererseits.“ Vor allem die vielen Menschen rund um den Möhnesee wissen den Einsatz der DLRG zu schätzen. Der Raiffeisen-Markt Echtrop hat das Motto „Wir leben Nähe“ und unterstützt immer wieder Engagement vor Ort.

Werben für die Aktion „Waschen gegen Spende“ am 9. Juni (v. l.): Bernd Kunze, Tanja Langenhorst und Meike Gussen vom Raiffeisen-Markt Echtrop sowie Lars Minden und Birte Dahlhoff von der DLRG Ortsgruppe Soest. Foto: RWM

Nachruf auf unseren Arbeitskollegen und Freund Stefan Wigge

Weiterlesen

Von der Echtroper Mühle über den Raiffeisen-Markt ins Museum

Weiterlesen

Wildes aus dem Teutoburger Wald ist gefragt

Weiterlesen

Gourmet-Meile im Raiffeisen-Markt Paderborn lockte mit…

Weiterlesen