Christliches Hospiz Soest freut sich über Raiffeisen-Spende

Kreative Gießkannen-Aktion erbrachte 1750 Euro

Die Menschen in unserer Region sind sehr hilfsbereit. Und wenn die Spendenbereitschaft mit einer kreativen Idee verbunden wird, entsteht aus kleinen Einzelbeträgen schnell eine erkleckliche Summe: Stolze 1750 Euro übergab jetzt das Team vom Raiffeisen-Markt Echtrop an das Christliche Hospiz Soest.
Vorausgegangen war eine Gießkannen-Aktion zunächst auf dem Bauernmarkt in Körbecke und später im Raiffeisen-Markt Echtrop. In deren Rahmen wurden mit schönen Überraschungen gefüllte Gießkannen gegen eine Spende abgegeben. „Die Kundinnen und Kunden waren sehr spendabel und mitunter landeten auch Scheine in unserer Spendenbox“ freut sich Marktleiterin Meike Gussen. „Uns ist es ein wichtiges Anliegen, soziale Einrichtungen in der Region zu unterstützen und damit unsere Verbundenheit zu den Menschen vor Ort zu zeigen.“
Der Raiffeisen-Markt Echtrop führt regelmäßig kreative Spendenaktionen durch, die immer wieder großen Erfolg haben.

Marktleiterin Meike Gussen (links) und Mitarbeiter Eric Peukert (rechts) sowie Angelika Köster vom Christlichen Hospiz Soest. Foto: RWM

Rund 1.000 Gäste erlebten einen humorvollen RWM-Abend

Weiterlesen

Raiffeisen Westfalen Mitte spendet 10.000 Euro an DMSG-Landesverband

Weiterlesen

Wunschbaum für notleidende Tiere steht im Raiffeisen-Markt Erwitte

Weiterlesen

Auch Haustiere in Not freuen sich über Weihnachtsgeschenke

Weiterlesen