Aquarianer holten sich Tipps vom Weltmeister

Adrie Baumann war im Raiffeisen-Markt Paderborn-Elsen zu Gast

Wer als Besitzer eines Aquariums etwas auf sich hält, legt nicht nur großen Wert auf die Fische. Die Gestaltung der Mini-Lebenswelt ist ebenso wichtig. Menschen, die das Bauen der Landschaft in einem Aquarium professionell betreiben, nennen sich Aquadesigner. Ein besonderer Vertreter diese Zunft war jetzt im Raiffeisen-Markt Paderborn-Elsen zu Gast. Adrie Baumann, Weltmeister im Aquascaping, zeigte sein Können im Bereich der Gestaltung von Naturaquarien. Der Profi-Aquadesigner bevorzugt bei der Gestaltung der künstlichen Unterwasserwelten den Einsatz von Naturmaterialien. Entsprechend bearbeitet lassen sich mit Steinen, Pflanzen und weiteren Materialien kreative Mini-Landschaften gestalten.

Marc Weidenfelder, Fachberater Aquaristik im Raiffeisen-Markt Paderborn-Elsen, hatte die Aktion initiiert und freute sich über das Interesse der Gäste: „Viele unserer Stammkunden haben die Gelegenheit genutzt, sich von einem Weltmeister Tipps geben zu lassen. Es ist beeindruckend, mit welch einfachen Mitteln man großartige Effekte erzielen kann.“ Der Raiffeisen-Markt Paderborn-Elsen hat sich in den vergangenen Jahren zu einem zentralen Treffpunkt für Aquaristik-Freunde aus ganz Ostwestfalen entwickelt. Das Sortiment richtet sich an Hobby- und Profi-Aquarianer gleichermaßen. Regelmäßige Sonderaktionen, wie jetzt der Auftritt von Adrie Baumann, ergänzen das Angebot.

Adrie Baumann überzeugte die Gäste mit seinem Fachwissen.

Nachruf auf unseren Arbeitskollegen und Freund Stefan Wigge

Weiterlesen

Von der Echtroper Mühle über den Raiffeisen-Markt ins Museum

Weiterlesen

Wildes aus dem Teutoburger Wald ist gefragt

Weiterlesen

Gourmet-Meile im Raiffeisen-Markt Paderborn lockte mit…

Weiterlesen