< Raiffeisen Westfalen Mitte eG übernimmt Landwarenhandel in Liebenau
26.11.2018 08:56 Alter: 14 days
Kategorie: Aktuelles

Raiffeisen-Markt Lichtenau ist eine Vorweihnachts-Oase

Floristinnen sorgen für Adventsstimmung


Die Raiffeisen-Floristinnen Petra Seel (links) und Annette Salmen beraten gerne und mit viel Sachverstand.

Alljährlich in der Vorweihnachtszeit verwandelt sich der Lichtenauer Raiffeisen-Markt an der Torfbruchstraße: Vor allem in der Floristik-Abteilung ist jetzt Advents-Deko in allen Facetten zu finden. Die Floristinnen setzen dabei in jedem Jahr neue, mitunter auch ganz persönliche Akzente, und geben damit den Kundinnen und Kunden wertvolle Anregungen. „In diesem Jahr dominieren die Farben rot und blau, aber auch silberner und kupferfarbener Schmuck sind in der aktuellen Saison ein Thema“, weiß die Raiffeisen-Floristin Annette Salmen. „Vieles wird mit Naturmaterialien kombiniert und sorgt damit für Wohlfühlatmosphäre.“ Natürlich fehlen auch nicht die altbekannten Gesichter: Weihnachtsmänner, Elche, Schneemänner und Fantasiefiguren lächeln aus den Regalen. Der Beleuchtung schenken die Kunden vermehrt Beachtung. „LED-Lichterketten und -Lampen mit und ohne Timer bieten in der dunklen Jahreszeit maßvolle Lichtstimmungen“, sagt die Raiffeisen-Floristin Petra Seel. Wer es traditionell mag, wählt aus dem großen Kerzensortiment: Weit über 20 Farben lassen keine Wünsche offen. Der Raiffeisen-Markt Lichtenau ist in der Vorweihnachtszeit zu den üblichen Geschäftszeiten geöffnet.


WhatsBroadcast

Hier geht´s zu Facebook

Börsenfenster


Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK