< Raiffeisen-Markt Salzkotten feiert Martini seine Umgestaltung
01.11.2017 14:36 Alter: 20 days
Kategorie: Aktuelles

Der Raiffeisen-Markt Erwitte hat eine neue Leiterin

Theresa Hein will den Standort kontinuierlich weiterentwickeln


Theresa Hein leitet den Raiffeisen-Markt Erwitte.

Der Führungswechsel im Raiffeisen-Markt Erwitte am Völlinghauser Weg ist erfolgreich vollzogen. Theresa Hein hat in diesem Jahr die Leitung des zur Raiffeisen Westfalen Mitte eG (RWM) gehörenden Marktes übernommen. Die 27-Jährige will den Standort im Süden der Stadt weiterentwickeln und setzt zudem auf Bewährtes. Das verwundert nicht, denn die Lippstädterin ist bereits seit 2013 im Raiffeisen-Markt Erwitte tätig und kennt diesen bestens. Theresa Hein hat 2008 ihre Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau bei der RWM begonnen und in deren Rahmen viele Märkte der Genossenschaft kennengelernt. Nach der erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung arbeitete Theresa Hein im Raiffeisen-Markt Soest, bevor sie nach Erwitte wechselte und hier an der Weiterentwicklung des Standortes mitwirkte. Dabei setzt die neue Leiterin auf ihr Team, zu dem ihr Stellvertreter Robert Fleischer, Alexandra Witthaut und Franz Lauser sowie der Auszubildende Kristian Bestfater gehören. „Wir sind ein kleines Team mit vielen guten Ideen“, sagt Theresa Hein. „Gemeinsam wollen wir die Schwerpunkte Tierfutter und Gartenbedarf stärken, aber auch neue Ideen entwickeln.“ Auf dem Gelände des Marktes befindet sich auch eine Raiffeisen-Tankstelle, die für zusätzliche Kundenfrequenz sorgt.